Kasnudel

 Zutaten für 6 Portionen

200gKartoffel (mehlig)
500gBröseltopfen
1ELMinze (braun)
1ELKerbel
1PrisePfeffer
1PriseSalz

Zutaten für den Teig

600gUniversalmehl
6StkEier
4ELWasser (oder Milch)

Das Mehl in eine Schüssel geben. In der Mitte eine kleine Vertiefung machen und die Eier und das Wasser reingeben. Gut vermischen und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig nicht salzen, da das Kochwasser gesalzen wird. Den Teig zu einer Kugel formen und ca. 1 Std. rasten lassen – mit einem Geschirrtuch zudecken.

Erdäpfel weichkochen, abschälen und noch als heißer durch eine Kartoffelpresse drücken, oder mit der Gabel zerstampfen, aber nicht zu fein, man sollte sie doch noch ein wenig schmecken.

Den Topfen, die Kräuter dazugeben und die Masse noch salzen. Wer möchte, kann noch klein gehackten Röstzwiebel dazugeben. Kleine Kugeln formen und auf die Seite stellen.

Runde Teigfladen mit Ca. 8 cm Durchmesser und 0,5 cm Dicke ausrollen. Dann die Füllekugeln in den Teig setzen und den Rand krendln.

In einem großen Topf leicht gesalzenes Wasser zum Sieden bringen. Die Kasnudln ca. 10 Min. sieden lassen.

Die Nudeln mit brauner Butter und Salat servieren.

Lasst es euch schmecken,

eure KUHLEMUH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: