Kreislaufwirtschaft

Keine Sorge: heute geht es nicht darum, dass wir bei uns am Hof nur im Kreis laufen dürfen.

Es geht um einen geschlossenen Kreislauf am Betrieb. Das bedeutet für uns, dass wir genug Flächen haben, damit wir genug zu fressen haben und auch das unser Mist wieder zurück auf die Felder kommt, ohne das zu viel überbleibt. Das nennt sich dann Düngen. Mehr dazu erfährt ihr im nächsten Monat.

So bleiben die Nährstoffe am Betrieb und wir müssen keinen Dünger zukaufen.

Ihr habt noch mehr Fragen? Schreibt uns einfach ein Kommentar!

Eure KUHLEMUH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: