Frischkäse

Eigenen Frischkäse machen ist keine Hexerei.

Was ihr dafür braucht?

  • 500 g Joghurt (hier geht’s zum Rezept)
  • Salz
  • Sieb
  • Sauberes Tuch

Ja ihr habt richtig gelesen. Mehr braucht es nicht für eigene Frischkäse. Wer möchte, kann auch noch Kräuter, Chili oder Pfeffer dazugeben. Da ist eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Ihr vermischt das Joghurt zuerst mit einer Prise Salz (und mit allem, was ihr sonst noch an Gewürzen drinnen haben wollt). Dann legt ihr das Sieb über eine Schüssel und legt es mit dem sauberen Tuch aus. Anschließend gießt ihr die Joghurt-Gewürzmischung in das Tuch. Schlagt das Tuch über die Masse und lasst es über Nacht bei Raumtemperatur stehen.

Am nächsten Morgen könnt ihr dann schon euren selbstgemachten Frischkäse auf das Frühstücks-Brot schmieren. Kuhl oder? 😉

Kuhle Grüße,

eure KUHLEMUH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: