Pudding selber gemacht

Wolltet ihr schon immer Pudding ohne fertiges Pulver machen? Kein Problem, dass ist gar nicht so schwer. Was ihr dafür braucht:

  • 4 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 2EL Mehl (oder Stärke)
  • 2 Stk Vanilleschote (oder Vanillegeschmack nach belieben)
  • 400 ml Milch (die bekommt ihr hier)

Zuerst das Eigelb mit dem Zucker, Mehl und 50 ml Milch verrühren.

Nun die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark auskratzen. Die Schote und das Mark zur restlichen Milch geben, die gleich danach zum Kochen gebracht wird.

Sobald die Milch einmal kurz aufkocht, kann die Vanilleschote entfernt werden. Danach das Zucker-Ei-Mehl-Gemisch vorsichtig einrühren. Nun unter ständigem Rühren (am besten dafür eignet sich ein Schneebesen) ca. 3 – 4 Minuten leicht köcheln lassen.

Zum Schluss den Pudding in vorbereitete Förmchen füllen und abkühlen lassen.

Lasst euch den Pudding schmecken,

eure KUHLEMUH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: